Fragen und Antworten

Sie haben noch Fragen?

Hier finden Sie die meistgestellten Fragen und Antworten. Wenn Sie noch mehr Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns gerne persönlich.

Sie bestellen die Rückwand bzw. Rückwände ganz einfach über den Konfigurator. Messen Sie zunächst die Größe der Rückwände mit einem Lasermessgerät oder Zollstock und Wasserwaage. In unserem Online-Konfigurator wählen Sie ein Motiv aus, geben die Anzahl der gewünschten Wände und die bevorzugte Oberfläche an. Dann geben Sie die Maße ein und wählen schließlich den Ausschnitt des gewählten Motivs.

WICHTIGER HINWEIS:
Abdichten mit Silikon – wichtiger Hinweis zum Ausmessen!
Dichten Sie die Rückwand am Boden, in der Höhe sowie an den Seiten mit Silikon ab, damit kein Wasser und Wasserdampf hinter die Rückwände ziehen kann. Bitte beachten Sie, dass eine Silikonfuge 3mm breit sein sollte. Achten Sie bitte beim Konfigurieren der Wände auf Folgendes:

Rückwände über Eck innerhalb einer Duschkabine: Hier gibt es zwei Lösungen
1. Abdichtung auf den Platten in der Ecke:
Ziehen Sie von der gemessenen Wunschgröße bei JEDER Rückwand 6 mm in der Breite ab, damit Sie an den äußeren Seiten zu den Schienen der Duschwand Raum für eine 3 mm Hohlfuge für das Silikon bleibt.
Die inneren Seiten liegen im Eck nun auf Stoß und können von innen mit Silikon abgedichtet werden.

2. Hohlfuge in der Ecke:
Ziehen Sie von der gemessenen Wunschgröße bei JEDER Rückwand 9mm in der Breite ab, damit nicht nur an den äußeren Seiten zu den Schienen der Duschkabine, sondern auch im Eckbereich Raum für eine 3 mm Hohlfuge für das Silikon bleibt.

Rückwände nebeneinander:
Ziehen Sie bei einer Rückwand 6 mm in der Breite ab, bei der/den anderen Platten 3 mm in der Breite, damit zu allen Rändern der Duschwände eine 3mm Fuge für das Silikon bleibt.

Eine technische Zeichnung finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen: 06101-9858619, 0151-5077 2540 oder E-Mail: info@wandfreude.de

Für Rückwände in Trockenbereichen wie Wohn- und Schlafzimmer ist dies natürlich nicht nötig.
Bei Wandfreude finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Motiven für eine individuelle Rückwand. Und es kommen ständig neue Motive hinzu. Wählen Sie aus unserer Galerie.

Grundsätzlich können wir jedes geeignete Motiv aus einer professionellen Bilddatenbank (z.B. AdobeStock, pixabay oder shutterstock) nutzen. Dabei fallen Lizenzgebühren an, wohingegen die Motive aus unserer Galerie bereits lizensiert sind.

Sie können auch eigene Fotos auf unsere Rückwände drucken lassen, sofern das Bild für die Zuschnittgröße die erforderliche Auflösung hat. Aus unserer Erfahrung ist eine Auflösung von 300dpi hilfreich, auch sollte das Foto mindestens 5000 x 5000 Pixel aufweisen. Final können wir das aber nur am konkreten Foto beurteilen. Wir schauen uns das Motiv an und prüfen, ob dessen Auflösung für die gewünschte Zuschnittgröße ausreichend ist. Deshalb benötigen wir von Ihnen die Abmessungen der Duschrückwand.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen. 06101-9858619 oder E-Mail: info@wandfreude.de. Gerne prüfen wir für Sie Ihr Bild.
Die maximale Größe einer Rückwand beträgt 1500 Millimeter x 3000 Millimeter.
Wenn Ihre Rückwand ein größeres Format hat, kontaktieren Sie uns bitte: 06101-9858619 oder E-Mail: info@wandfreude.de
Bei unseren Dusch- und Küchenrückwänden handelt sich um drei Millimeter dicke Verbundplatten, bei denen die äußeren 0,3 mm starken Aluminiumschichten thermisch mit einem Kunststoffkern verbunden werden (Alu Dibond). Die Herstellung erfolgt in einem speziellen Extrusionsprozess. Auf diese Weise werden die Aluminium-Deckschichten unzertrennlich mit dem Kunststoffkern verbunden. Diese Sandwichbauweise verleiht unseren Rückwänden trotz des sehr geringen Eigengewichts eine enorme Steifigkeit. Gleichzeitig sind sie sehr einfach zu verarbeiten.
Das ausgewählte Motiv wird im Direktdruckverfahren auf die Aluminiumplatte gedruckt. Anschließend wird die Farbe mit UV-Licht ausgehärtet und die Oberfläche veredelt. Dies gewährleistet die Wiedergabe sowohl brillanter Farben als auch feiner Linien und Strukturen. Der Plattendirektdruck hat zudem den Vorteil, dass das Farbergebnis über Jahre erhalten bleibt.
Wir bieten unsere Rückwände mit drei verschiedenen Oberflächen an: Seidenmatt sowie den Veredelungen Premium Matt UV-Lack und Premium BrillantUV-Lack

Seidenmatt 3 mm: Hochwertiger Plattendruck mit matter Oberfläche ohne weitere Veredelung

Premium Matt UV-Lack 3 mm: Nach dem Druck wird ein spezieller, matter UV-Lack auf die Oberfläche aufgetragen. Durch die flächendeckende Lackbeschichtung ist die Rückwand einfacher zu reinigen, das Wasser perlt besser ab und sie hat eine höhere Kratzfestigkeit.
Der spezielle Lack sorgt außerdem für eine matte, edle Oberflächenoptik. Das Motiv wirkt zurückhaltender und damit eleganter und eindrucksvoller. Die matte Optik harmoniert besonders gut mit Motiven aus unserer Rubrik „Stein, Metall, Holz“.

Premium Brillant UV-Lack 3 mm: Nach dem Druck wird die Oberfläche mit dem Brillant -UV-Lack versehen mit demselben Nano-Effekt wie beim matten Lack: Die Rückwand ist widerstandsfähiger, hat eine höhere Kratzfestigkeit, das Wasser perlt besser ab und sie ist einfacher zu reinigen
Der besondere Lack sorgt zudem für noch mehr Farbtiefe und Farbbrillanz. Bei unseren Motiven der Rubriken „Strand & Meer“, „Wellness“, „Wasserfall“, „Landschaft & Natur“, „Küche“, oder „Blumiges“ ist die Glanz-Veredelung sehr beliebt, da dieser Effekt dem Bild mehr Farbfreude verleiht.

Die Rückwände von Wandfreude haben bei einem sachgemäßen Umgang eine widerstandstarke Beschaffenheit. Insbesondere die veredelten Rückwände (Premium Matt UV-Lack und Premium Brillant UV-Lack) weisen eine höhere Kratzfestigkeit auf. Außerdem sind sie wasserfest und hitzebeständig bis 80 Grad Celsius.
Unsere Rückwände können im Innen- und Außenbereich auf allen glatten Untergründen aufgeklebt werden: Fliesen, Gipskarton (Rigips), Putz oder Styropor. Bitte beachten: Der Untergrund sollte eben und trocken sein und darf nicht beschädigt oder verschmutzt sein. Tipps zur Montage finden Sie hier.
Ja. Unsere Rückwände richtig zu montieren ist kinderleicht. Sie sind sehr leicht, formstabil und einfach zu bearbeiten. Ein Zuschnitt ist nicht nötig, da wir die Rückwand in der gewünschten Größe liefern. Wir empfehlen, große Rückwände zu zweit zu montieren. Tipps zur Montage finden Sie hier.
Die Rückwände können einfach und problemlos auf den Untergrund geklebt werden. Dieser muss trocken, tragfähig, staub- und fettfrei sein. Achten Sie darauf, dass der Untergrund glatt ist. Stellen Sie eine fachgerechte Abdichtung des Untergrunds sicher. Wir empfehlen, zum Anbringen handelsüblichen, lösungsmittelfreien Montagekleber zu verwenden.

Wichtiger Hinweis: Bitte erst die Folie auf der Rückseite der Rückwand entfernen und dann die Platte montieren (diese ist nur auf Rückwänden ohne Lackveredelung Matt und Brillant).

Falls in die Rückwand Löcher gebohrt werden sollen – etwa für Duscharmaturen, Wasserzuleitungen, Abflussanschlüsse oder Steckdosenlöcher in der Küche – wird nur wenig Werkzeug benötigt: Wasserlöslicher Folienstift (non-permanent), Zollstock sowie Bohrmaschine und Bohrkrone oder Lochsäge.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie nicht mit spitzen, scharfen oder kratzenden Gegenständen auf die Druckseite kommen, da dies Kratzer im Druck verursachen kann. Dafür übernimmt Wandfreude keine Haftung.

Tipps zur Montage finden Sie hier.


Sie möchten ein Muster erhalten, um einen Eindruck von unseren Rückwänden zu erhalten? Gerne senden wir Ihnen ein bestimmtes Motiv aus unserer Bildgalerie als Muster in der Größe 20cm x 20cm zu. Da die Muster extra produziert werden, berechnen wir je Muster innerhalb Deutschland 15,00 Euro, die wir aber bei einer Bestellung verrechnen. Weitere Muster kosten ebenfalls 15,00 Euro pro Stück, können aber nicht verrechnet werden.

Sprechen Sie uns hierfür bitte an: 06101-9858619 oder E-Mail: info@wandfreude.de
In der Regel reicht es, wenn unsere Rückwände regelmäßig mit einem feuchten Lappen abgewischt oder mit dem Duschabzieher abgezogen werden. Um Kratzer zu vermeiden darauf achten, dass die Gummilippe des Abziehers nicht in Metall gefasst ist.
Für die Reinigung der Rückwand empfehlen wir milde Reiniger wie beispielsweise Spülmittel, handelsübliche alkoholfreie Reiniger oder Badreiniger ohne Scheuerzusätze. Bitte nicht scharfe Reiniger nutzen, die Scheuermilch, Alkohol, Essig oder Lösungsmittel wie Benzol oder Aceton enthalten. Diese können die Oberfläche angreifen und sie nach einiger Zeit unansehnlich werden lassen.
Achten Sie auch darauf, dass Sie einen weichen Schwamm oder ein weiches fusselfreies Tuch verwenden. Von Microfasertüchern, Metallschwämmen oder raue Haushaltsschwämmen raten wir ab, da diese die Oberfläche beschädigen und kleine Kratzer auf dem Druck hinterlassen könnten.
Tipps zur Reinigung von Rückwänden finden Sie hier.

Ja. Unsere Rückwände sind hitzeresistent, haben eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Spritzwasser und sind leicht und einfach zu reinigen. Besonders bei traditionellen Fliesen sammeln sich Kochrückstände in den Fugen der Fliesen. Genau hier bietet eine durchgehende Küchenrückwand als Spritzschutz zahlreiche Vorteile. Durch eine gleichmäßig glatte Oberfläche wird die Fläche komplett geschützt. Eine glatte Oberfläche lässt sich deutlich einfach reinigen, da es keine Fugen oder Unebenheiten gibt. Nach dem Kochen kann die Küchenrückwand problemlos feucht abgewischt werden.
Tipps zur Montage finden Sie hier.
Ja. Die Sandwichbauweise unserer Verbundplatten aus Aluminium und Kunststoff schützt die Wände komplett vor Nässe. Damit können die Rückwände bedenkenlos in feuchten Räumen wie Dusche und Bad eingesetzt werden. Darüber hinaus bieten sie gegenüber klassischen Fliesen zahlreiche Hygiene-Vorteile: Unsere Rückwände bestehen aus Alu-Verbundmaterial und haben eine glatte Oberfläche. Dadurch sind sie fugenfrei. Dadurch können sich keine Bakterien, Schmutz oder Schimmel in Fugen sammeln. Bei Rückwänden mit einer Lackveredelung perlt das Wasser ab. Somit werden die Rückwände wirksamerer vor Kalkablagerungen geschützt. Zudem lassen sie sich leichter reinigen.
Ja. Sie sind witterungs- sowie UV-beständig und daher exzellent für einen längerfristigen Außeneinsatz geeignet. Die guten Materialeigenschaften unserer Rückwände ermöglichen die Nutzung sowohl in privaten Wohnräumen als auch in öffentlichen Gebäuden, Hotels, Residenzen, Krankenhäusern repräsentativen Firmensitzen und Büros sowie im Handel und in der Industrie.
Selbstverständlich können unsere Rückwände auch im Wohnbereich eingesetzt werden.
Dichten Sie die Rückwand am Boden, in der Höhe sowie an den Seiten mit Silikon ab, damit durch die Stöße kein Wasser und Wasserdampf hinter die Rückwände ziehen kann. Bitte beachten Sie, dass eine Silikonfuge 3mm breit sein sollte. Achten Sie bitte beim Konfigurieren der Wände auf Folgendes:

Rückwände über Eck innerhalb einer Duschkabine: Hier gibt es zwei Lösungen
1. Hohlfuge in der Ecke:
Ziehen Sie von der gemessenen Wunschgröße bei JEDER Rückwand 9mm in der Breite ab, damit nicht nur an den äußeren Seiten zu den Schienen der Duschkabine, sondern auch im Eckbereich Raum für eine 3 mm Hohlfuge für das Silikon bleibt.
Wir empfehlen die Hohlfuge (auch Dehnungsfuge) in der Ecke. Dauerelastische Silikonfugen sorgen dafür, dass an den Übergängen dauerhaft alles dicht bleibt.

2. Abdichtung auf den Platten in der Ecke:
Ziehen Sie von der gemessenen Wunschgröße bei JEDER Rückwand 6 mm in der Breite ab, damit Sie an den äußeren Seiten zu den Schienen der Duschwand Raum für eine 3 mm Hohlfuge für das Silikon bleibt. Die inneren Seiten liegen im Eck nun auf Stoß und können von innen mit Silikon abgedichtet werden. Hierbei ist zu beachten, dass das Silikonieren auf den Platten nicht so dauerhaft und wirksam ist wie bei einer Dehnungsfuge.
Rückwände nebeneinander:
Ziehen Sie bei einer Rückwand 6 mm in der Breite ab, bei der/den anderen Platten 3 mm in der Breite, damit zu allen Rändern der Duschwände eine 3mm Fuge für das Silikon bleibt.

Weitere Tipps zum Ausmessen der Rückwände sowie eine technische Zeichnung gibt es hier.

Bitte darauf achten, dass das Silikon auch für Feuchträume geeignet und somit schimmelresistent ist.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen: Telefon: 06101-9858619; E-Mail: info@wandfreude.de
Vor dem Ankleben der Rückwand sollte der Schimmel beseitigt werden. Dafür gibt es im Handel sogenannte Schimmelvernichter, die meist chlorhaltig sind, und harmlosere Schimmelentferner, die den Pilz abtöten, aber nicht ausbleichen. Anschließend sollten die Fugen mit speziellem Sanitärfugenreiniger gesäubert werden. Wenn alles getrocknet ist, kann die Rückwand auf die Fliesen geklebt werden. Hinweise zur Montage gibt es hier.
Sollte der Einsatz der Rückwände nicht mehr gewünscht sein, können die Platten über den Wertstoffhof fachgerecht recycelt und somit umweltgerecht entsorgt werden.
Sie erhalten auf unsere Produkte drei Jahre Garantie auf Ausbleichen oder Auswaschen der Farben. Voraussetzung ist das ordnungsgemäße Anbringen, der sachgemäße Umgang und die korrekte Reinigung der Rückwände.

Wandfreude übernimmt keine Gewährleistung und Haftung für Mängel und Schäden, die bei der oder durch die Montage der Rückwände entstanden sind.
Unsere Produkte durchlaufen eine umfangreiche Qualitätskontrolle. Sollte es dennoch zu einer Beschädigung oder einem Druckfehler kommen, ersetzen wir die fehlerhafte Rückwand. Hierfür benötigen wir die Lieferschein-Nummer, eine kurze Beschreibung des Mangels sowie Fotos von der Verpackung, der Rückwand im Ganzen sowie ein Foto vom Druckfehler oder Transportschaden.

Bitte prüfen Sie nach Erhalt der Ware die Rückwand auf Mängel und Beschädigungen. Nach der Montage sind Mängel und Beschädigungen von der Reklamation ausgeschlossen.
Wir versenden die Rückwände in Kartonagen mit Kantenschutz durch eine spezialisierte Spedition.
Normalerweise sind die Rückwände innerhalb Deutschlands 8 bis 10 Werktage nach der Bestellung beim Kunden, nach Österreich dauert es 10 bis 15 Werktage.
Die Speditionskosten für Lieferungen innerhalb Deutschlands betragen 29,90 EUR je Bestellung, nach Österreich 39,90 EUR. Für Lieferungen in die Schweiz bitte Hinweise auf Versandinformationen beachten. Für alle anderen europäischen Länder erheben wir Versandkosten von 49,90 Euro je Bestellung.
Während des Bestellprozesses über den Warenkorb werden Sie gefragt, wie Sie bezahlen möchten. Wandfreude bietet verschiedene Zahlungsarten an: Sofortüberweisung, PayPal, Kreditkarte oder Vorauskasse.